Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 192 Next »

    Willkommen bei VETIPEDIA
    Eine kollaborative, freie, editierbare Online-Enzyklopädie und Praxis-Werkzeug der deutschen Veterinärmedizin für Tierärzte, Studenten und Interessierte 

    Elektronische Vet-Bücher (E-VetBuch, EVB) in Arbeit! Skripten usw. gesucht!!!

    Wahlpflichtfach: Naturheilverfahren

    Die ersten Elektronischen Vet-Bücher sind in Arbeit und werden demnächst im System erscheinen. Sie betreffen zuallererst vornehmlich den klinischen Bereich.

    Falls Ihr Skripte, Lernkompendien, Ausarbeitungen zu einzelnen Themen, Fallberichte usw. zur Verfügung stellen könnt, dann sendet diese bitte an: dariusz@zedat.fu-berlin.de

    Je mehr solcher Ausarbeitungen eingehen, desto schneller wächst der Inhalt an, den wir dann gemeinsam verbessern und durch Experten überprüfen lassen können. Bitte nutzt diese Chance. Vetipedia wird euch in Studium und Praxis unheimlich viel helfen können.

    Wahlpflichtfach Naturheilverfahren

    Hier kommen sie zum Aufgabenbereich E-VetBuch - Fortpflanzungskunde.

    • Dort finden Sie die zu erledigenden Aufgaben und Artikel.
    Neuigkeit: Ausarbeitung von den E-Vet-Büchern

    Da demnächst diverse Prüfungen anstehen (z.B. Physikun), möchten wir von Vetipedia ein Projekt initiieren, in welchem Studenten bestimmte einheitliche, prüfungsrelevante Thematiken komplett ausarbeiten und somit als Quelle zur Verfügung haben. Eine Liste der Thematiken erscheint bald auf dieser Seite. Wer Ideen hat, welche Thematiken man ausarbeiten kann und soll, kann sich unter vetipedia.kontakt@web.de melden. Dabei ist geplant, daß ein jeder Student eines Semesters 3 Thematiken ausarbeitet und online stellt. Damit können wir die Verwirklichung der E-VetBücher vorantreiben. Vielen Dank und bis bald.
      

    Error rendering macro 'excerpt-include'

    No link could be created for 'vetipedia:Kurzhilfe'.

    Um einen Artikel zu erstellen , gehen Sie bitte UNBEDINGT folgendermaßen vor (7 Schritte!)

    !!! Wichtige Hinweise !!!

    • Bitte verwenden Sie KEINE urheberrechtlich geschützten Materialien (Texte, Tabellen, Bilder → kein sog. "Copy&Paste"), sondern schreiben Sie in eigenständig formulierten Sätzen und verwenden Sie eigenständig erstellte Bilder.
    • Geben Sie bitte KEINE Dosierungsangaben an, da diese im Internet nicht öffentlich sichtbar sein dürfen (Heilmittelwerbegesetz).
    • Bitte löschen Sie KEINE Worte in geschweiften Klammern, da es sich hierbei um

      Unknown macro: {Highlight} wichtige System-Makros

      handelt! Vor allem nicht zu löschen sind

      {excerpt} {excerpt}
      und
      {tasklist} {tasklist}
      
      { } = geschweifte Klammern
      
    • Unknown macro: {Highlight} 2 Formen der Artikelerstellung: über diese Seite (Schritt 1-7) oder über die roten Links in den Kategorien (Schritt 1, 5, 7)
    1. Anmeldung 
    • Um einen Artikel erstellen bzw. modifizieren zu können, müssen sie angemeldet (Benutzerkonto)sein. Für eine Anmeldung bedarf es einer einmaligen

      Unknown macro: {Highlight} Registrierung

      .

    2. Prüfung der Artikelexistenz
    • Vergewissern Sie sich zuerst, ob der Artikel schon existiert(primär über die

      Unknown macro: {Highlight} Suche (Searching Vetipedia)

      unten, sekundär über Kategorien (Stichwörter) oder E-VetBüchern / beachten Sie hierbei auch Synonyme! (z.B. Borreliose ↔ Lyme-Krankheit)).

    !!! Bitte hier Begriff eingeben und überprüfen, ob er schon existiert !!!

    3. Artikelbenennung
    • Geben Sie im

      Unknown macro: {Highlight} Editor-Namensfeld oben links

      den Namen der neu zu erstellenden Seite ein (z.B.Salmonellose oder Salmonellose (Rind)). Überlegen Sie, ob der Artikel nur eine bestimmte Tierart betrifft und fügen Sie ggf. die Tierart in Klammern in den Titel ein (z.B. Salmonellose (Rind)).

    • Wählen sie den allgemeinsten Namen mit Fachbezeichnung (z.B. "Bovine spongiforme Enzephalopathie" und nicht "Rinderwahnsinn")
    • Achten Sie auf Schreib- und Tippfehler.
    4. Auswahl einer Formatvorlage
    • Wenn Sie einen Artikel erstellen, wird automatisch die "Vetipedia Standard-Formatvorlage" geladen (Ausnahme: rote Links in einem Artikel; diese sind ohne Formatvorlage, hier muß die Formatvorlage extra gewählt werden).
    • Falls Sie eine themenspezifischere Formatvorlagemit präformierter Struktur wünschen (z.B. für Krankheiten, Pharmakologie, Anatomie usw.), können Sie diese auswählen unter

      Unknown macro: {Highlight} "Wählen Sie eine Seitenvorlage aus, mit der Sie beginnen möchten."

      (oben links unterhalb des Aritkelnamens).

    • Beachte: die roten Links in den Kategorien (z.B. in der Kategorie Pferd) haben schon die richtige Formatvorlage!
    5. Quellenangabe
    • Geben Sie im

      Unknown macro: {Highlight} Abschnitt (Literatur / Weblinks)

      die Quellen an, aus der Sie ihre Informationen bezogen haben.

    6. Auswahl von Stichworten zur Kategorisierung
    • Um den Artikel zu kategorisieren, damit er wiedergefunden wird, muß er Stichwörternzugeordnet werden. Gehen Sie

      Unknown macro: {Highlight} unten links auf "Stichwörter"

      und beginnen sie eine

      Unknown macro: {Highlight} Kategoriezahl mit Bindestrich (1- bis 9-

      , Kategoriezugehörigkeit siehe links, z.B. 1- für Tierart, 6- für Vorklinik) zu tippen, woraufhin eine Auswahl aufpoppt. Für weitere Kategorien drücken sie ein Leerzeichen und tippen dann wieder die entsprechende Kategoriezahl mit Bindestrich.

    7. Speicherung
    • Speichern Sie ihre Seite unbedingt (

      Unknown macro: {Highlight} "Speichern"-Button oben und unten rechts im Fenster

      ), da ansonsten die erstellten Inhalte verloren gehen.

    Unknown macro: {Highlight}

    Um einen Artikel zu erstellen, tippen Sie den Namen ein und drücken Sie auf "Artikel erstellen":

    Error rendering macro 'excerpt-include'

    No link could be created for 'vetipedia:E-VetBücher'.

    Letzte Änderungen

    Aktivität

    Space Index

    Total number of pages: 2,157

    We can't show the Page Index because this space has more than 1,000 pages. Learn More

    VETIPEDIA.org – das Wikisystem für die Tiermedizin - wurde am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin gegründet und geht auf eine Idee von Darius Kolski zurück. Vetipedia.org ist eine editierbare Online-Artikel-Sammlung zu allen Themen der Veterinärmedizin mit klassischer Wiki-Funktionalität.

    Derzeit wird Vetipedia im Rahmen von Lehrveranstaltungen eingesetzt, es unterstützt aber auch das Selbststudium. Künftig soll Vetipedia als Informationsplattform für Studierende und Mitarbeiter aller deutschsprachigen veterinärmedizinischen Fakultäten und auch für praktizierende Tierärzte, Wissenschaftler und Tierärzte im öffentlichen Dienst zur Verfügung stehen.

    Die Qualität von Artikeln

    Wir arbeiten daran, dass die Inhalte von Vetipedia immer besser und immer vollständiger werden. Dennoch können wir nicht für Richtigkeit und Vollständigkeit garantieren. Als Hinweis auf die Qualität bekommen die Artikel allerdings sogenannte Label (jeweils oben unter der Überschrift zu finden):  

    • Status Gelb - "Noch kein Review erfolgt": Diesen Artikel hat sich noch kein Moderator oder Experte angesehen.
    • Status Rot - "Artikelbaustelle": Dieser Artikel wurde durchgesehen und es wurde großer Verbesserungsbedarf festgestellt.
    • Status Grau - "Moderatorenreview erfolgt": Dieser Artikel wurde von einem Moderator durchgesehen und ist schon einigermaßen gut.
    • Status Blau - "Vorgeschlagen für Expertenreview": Dieser Artikel wurde von einem Moderator durchgesehen und für so gut befunden, dass sich ihn ein Experte ansehen sollte.
    • Status Grün - "Expertenreview erfolgt": Dieser Artikel wurde von einem Experten für gut befunden. Eine Bearbeitung der Inhalte ist nur nach vorheriger Anfrage möglich.

    Wichtig ist: kein Artikelstatus bedeutet, dass eine Richtigkeit und Vollständigkeit garantiert ist. Verbessern kann man immer etwas!

    Wir freuen uns über jede Mitarbeit! Erstellen und verbessern auch Sie Artikel!

     

    Sollten Fragen oder auch Probleme auftreten, bitten wir um eine Mail, wir stehen gerne für eine Hilfestellung bereit.

    • No labels